Andreas Witz Fußbodentechnik

Korkböden

Dieser strapazierfähige Bodenbelag gewinnt wegen seiner Umweltfreundlichkeit zunehmend an Bedeutung. Er ist von Natur aus antistatisch und trägt daher einem angenehmen und gesunden Raumklima bei. Korkböden gibt es auch bunt oder weiß eingefärbt.

Faszination eines edlen Naturprodukts

Es ist ein einzigartiger Baum, der rings um das Mittelmeer und auf der Iberischen Halbinsel große Bereiche der Landschaft prägt. Die Korkeiche hat erhebliche Bedeutung für das ökologische Gleichgewicht dieser Region. Sie verhindert Bodenerosion und Verkarstung. Ihre weit ausladende Baumkrone bieten Pflanzen und Tieren Schutz vor der sengenden Sonne.

Esszimmerboden mit Parkett
Esszimmerboden mit Parkett
Esszimmerboden mit Parkett

Vor allem aber produziert die Korkeiche etwas ganz Besonderes - die permanent nachwachsende Rinde. Diese schützt den Baum vor klirrender Kälte im Winter und vor Hitze und Austrocknung im Sommer. Auch den gefürchteten Waldbränden hält sie stand. In gesetzlich vorgeschriebenen Zeitabständen kann die Rinde der Korkeiche geschält werden. Erstmals geschieht dies im 25. Lebensjahr des Baumes, danach wird ihm 9 - 11 Jahre Zeit gelassen, neue Rinde zu bilden. Diesem Rhythmus folgend kann die Korkeiche bis zu 200 Jahre genutzt werden. Damit ist Kork ein wertvoller, nachwachsender Rohstoff.

Die einzigartigen Zellstrukturen dieses lebenden Schutzmantels sind letztlich das Geheimnis für die Fülle der einmaligen Eigenschaften von Kork. Sie sind die Grundlage der vielfältigen, faszinierenden Einsatzbereiche dieses Naturprodukts. So findet selbst in der Raumfahrtechnik Kork seine Verwendung, denn sogar das Wärmeschutzschild des Space Shuttles besteht teilweise aus Kork. In unserem Ausstellungsraum steht neben einer Auswahl der zahlreichen Korkböden auch ein Stück Korkrinde zu Anschauung für Sie bereit.

Den modischen Trends unserer Zeit folgend, bieten wir eingefärbte Oberflächen an, die Ihnen Freiraum zur persönlichen Gestaltung bieten und insbesondere modernen Wohnräumen einen eigenen Charakter verleihen.

Massivkork

Massivkork wird in Platten von 300 x 600 mm in verschiedenen Designs und Stärken von 4 bis 6 mm geliefert. Massivkork gibt es als homogenen Belag oder mit einem Design-Furnier. Dieser unbehandelte Korkbelag wird mit umweltfreundlichen Dispersionsklebstoffen fest mit dem Untergrund verklebt. Wie Parkettböden wird er nach einigen Tagen geschliffen und oberflächenbehandelt (geölt, gewachst oder versiegelt).

Um nicht nur die Optik, sondern auch die Eigenschaften dieses Bodens auszuschöpfen, empfehlen wir Massivkork mit 6 mm Dicke.

Korkfertigparkett

Korkfertigparkett ist für schwimmenden Verlegung und dreischichtig aufgebaut, wie bei einem Holz-Fertigparkett (daher auch die Bezeichnung Korkfertigparkett). Das Deckmaterial ist wie bei Massivkork, jedoch werkseitig oberflächenbehandelt. Als Trägerschicht dient eine Holzfaserplatte und die untere Schicht ist ebenfalls aus Kork. Daher erzielt man bei diesem Korkboden einen sehr hohen Wärme- und Trittschallwert und ist so bestens für Renovierungen geeignet.

Korkdesigns

Dies ist nur eine kleine Auswahl der möglichen Korkdesigns:

Korkbodenmuster Kork
Korkbodenmuster Kork
Korkbodenmuster Kork
Korkbodenmuster Kork
Korkbodenmuster Kork
Korkbodenmuster Kork

Bei einer persönlichen Beratung finden wir auch das passende Design für Ihren Wohlfühlkorkboden.